Datenschutzerklärung

Vielen Dank für dein Interesse an unserem Service. Der Schutz deiner Daten und deren Vertraulichkeit sind uns ein sehr wichtiges Anliegen. Im Folgenden möchten wir dir daher erläutern, welche personenbezogenen Daten wir zu welchem Zweck und in welcher Form verarbeiten, wenn du unseren Service nutzt. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes-neu (BDSG-neu), sowie andere datenschutzrechtliche Bestimmungen.

1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für die www.vantik.com Website, alle weiteren Websites der Vantik GmbH, die Vantikcard App, die Vantik App und unsere anderen Onlinepräsenzen.

2. Verantwortlicher 

Vantik GmbH (nachfolgend „wir“ oder „Vantik“) ist Dienstbetreiber im Sinne des § 13 Telemediengesetz, §18 Abs. 2 MStV und verantwortliche Stelle im Sinne des § 3 Abs. 7 Bundesdatenschutzgesetz. Der Schutz der Privatsphäre sowie der Schutz unserer Nutzer sind für uns von besonderer Bedeutung. Du kannst diese Datenschutzerklärung jederzeit unter der Rubrik „Datenschutz“ unter https://vantik.com/de/datenschutz auf unserer Webseite abrufen. 


Vantik GmbH

Rosenthaler Str. 13

10119 Berlin 

Deutschland 


Email: hello@vantik.com 

Website: www.vantik.com 

 

Datenschutzbeauftragte: Sarah Fliegner 


3. Bereitstellung der Website und Logfiles

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Websites werden in Logfiles automatisch Daten verarbeitet, die von  deinem Endgerät stammen und auch personenbezogene Daten umfassen können. Dies gilt für folgende Daten:

  • Browsertyp/-version
  • Betriebssystem
  • Name des Providers
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs
  • besuchte Websites (und etwaige Suchwörter)
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)

Wir verarbeiten diese Daten nicht zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von dir, d.h. wir ordnen diese Daten nicht deiner Person zu. 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Als Webseitenbetreiber haben wir ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung ist erforderlich, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen sowie statistische Auswertungen vorzunehmen, um die Inhalte unserer Websites zu optimieren und korrekt darzustellen und ggf. um Strafverfolgungsbehörden z.B. im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Darin liegt auch das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung. Diese Datenverarbeitung ist für den Betrieb der Websites zwingend notwendig. Es besteht daher keine Möglichkeit des Widerspruchs. 

Dauer der Speicherung

Die o.g. Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung der vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Verarbeitung deiner IP-Adresse erfolgt die Löschung spätestens nach 3 Monaten.

4. Eigene Cookies

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Für einen Teil unserer Dienste ist es erforderlich, dass wir sogenannte Cookies einsetzen. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die durch den Browser auf deinem Gerät gespeichert wird. Cookies werden nicht dazu eingesetzt, um Programme auszuführen oder Viren auf deinen Computer zu laden. Hauptzweck unserer eigenen Cookies ist vielmehr, ein speziell auf dich zugeschnittenes Angebot bereitzustellen und die Nutzung unserer Services so zeitsparend wie möglich zu gestalten. Wir verwenden eigene Cookies insbesondere

  • zur Login-Authentifizierung
  • um deine Spracheinstellungen zu speichern
  • um zu vermerken, dass dir eine auf unserer Website platzierte Informationen angezeigt wurde – sodass diese beim nächsten Besuch der Website nicht erneut angezeigt wird
  • um zu verstehen, wie du unser Angebot nutzt

Zudem verwenden wir auch Cookies und vergleichbare Technologien (z. B. Web-Beacons) von Partnern zu Analyse- und Marketingzwecken.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Wir wollen dir dadurch eine komfortablere und individuellere Nutzung unserer Website ermöglichen. Diese Service-Leistungen beruhen auf unseren vorgenannten berechtigten Interessen, Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

5. Cookies und Webtracking zu Analysezwecken

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Um unsere Website zu verbessern verwenden wir Cookies und vergleichbare Technologien (z.B. Web-Beacons) zur statistischen Erfassung und Analyse des allgemeinen Nutzungsverhaltens anhand von Zugriffsdaten. Zudem nutzen wir Analysedienste, um die Nutzung unserer verschiedenen Marketingkanäle auszuwerten. Einige der bei der Nutzung unserer Website anfallenden Zugriffsdaten werden für interessenbezogene Werbung genutzt. Durch die Analyse und Auswertung dieser Zugriffsdaten ist es uns möglich, dir personalisierte Werbung auf unserer Website und auf den Websites von anderen Anbietern darzustellen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für diese, im folgenden Abschnitt näher beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse an der bedarfsgerechten Gestaltung und kontinuierlichen Optimierung unserer Website. In der folgenden Auflistung, der von uns eingesetzten Technologien, findest du zudem jeweils Hinweise zu den Widerspruchsmöglichkeiten hinsichtlich unserer Analyse-Maßnahmen mittels eines sogenannten Opt-Out-Cookies. Bitte beachte, dass nach dem Löschen aller Cookies in deinem Browser oder der späteren Verwendung eines anderen Browsers und/oder Profils erneut ein Opt-Out-Cookie gesetzt werden muss.

Wenn du der Nutzung von Cookies und ähnlichen Technologien in deinem Browser widersprechen möchtest, kannst du dies in den Einstellungen deines Browser tun. Dadurch werden sämtliche Cookies von Drittanbietern zu Webtracking und Analysezwecken deaktiviert.

Eingesetzte Dienste

Google Analytics und Google Analytics Remarketing

Anbieter

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google”)

Beschschreibung

Google Analytics verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um unsere Website anhand deines Nutzerverhaltens zu analysieren und verbessern zu können. Deine IP-Adresse wird jedoch vor der Auswertung der Nutzungsstatistiken gekürzt, sodass dadurch keine Rückschlüsse auf deine Identität erfolgen können. Hierzu wurde Google Analytics auf unserer Website um den Code „anonymizeIP“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.

Opt-Out-Cookie

Du kannst, wie oben erwähnt, deinen Browser so konfigurieren, dass er Cookies abweist oder du kannst die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf deine Nutzung dieser Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse), sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du ein von Google bereitgestelltes Browser-Add-On herunter lädst und installierst.

Zweck der Verarbeitung

Google wird die durch die Cookies gewonnenen Informationen verarbeiten, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Datenschutz außerhalb der EU/des EWR

Wir haben mit Google Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission vereinbart: https://privacy.google.com/businesses/processorterms/mccs/

Datenschutzerklärung

https://policies.google.com/privacy?hl=de

Google Optimize

Anbieter

Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google Optimize”)

Beschschreibung

Google Optimize ist ein Dienst von Google Analytics. Die verwendeten Cookies von Google Optimize ermöglichen eine Optimierung und Analyse deiner Benutzung unserer Website. In der Regel werden die erzeugten Cookies an einen Server von Google in den USA übertragen und gespeichert. Unsere Nutzung von Google Optimize geschieht mit aktivierter IP-Anonymisierung, somit wird deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google nutzt diese Informationen, um deine Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über Optimierungstest und zugehörige Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Zweck der Verarbeitung

Google Optimize hilft uns die Attraktivität und Funktionalität unserer Website zu verbessern. Mit Hilfe von Google Optimize spielen wir neue Inhalte und Funktionen einem prozentualen Anteil unserer Nutzer aus und werten die Nutzungsänderung statistisch aus.

Opt-Out-Cookie

Durch entsprechende Einstellungen deines Browsers kannst du die Speicherung der Cookies verhindern. Außerdem kannst du die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser durch Google verhindern, indem du unter dem folgenden Link verfügbare Browser Plug-in herunterlädst und installierst: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Datenschutz außerhalb der EU/des EWR

Wir haben mit Google Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission vereinbart:

https://privacy.google.com/businesses/processorterms/mccs/

Datenschutzerklärung

http://www.google.com/policies/privacy

Google Tag Manager und Google AdWords Conversion Tracking

Anbieter

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google”)

Beschschreibung

Mittels “AdWords Conversion-Tracking“ werden von uns definierte Kundenaktionen erfasst (wie beispielsweise das Klicken auf eine Anzeige, Seitenaufrufe, Downloads) und analysiert. “AdWords Remarketing“ nutzen wir, um dir individualisierte Werbebotschaften für unsere Produkte auf Partnerwebsites von Google anzuzeigen. Beide Dienste setzen dafür Cookies und ähnliche Technologien ein. Falls du ein Google-Konto verwendest, kann Google, je nach den im Google-Konto hinterlegten Einstellungen, deinen Web- und App-Browserverlauf mit deinem Google-Konto verknüpfen und Informationen aus deinem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwenden.

Zweck der Verarbeitung

Wir nutzen die Dienste Google Tag Manager und Google AdWords Conversion Tracking um Anzeigenkampagnen auf Googles Plattform anzuzeigen und deren Erfolg zu messen.

Opt-Out-Cookie

Wenn du diese Zuordnung zu deinem Google-Konto nicht wünschst, ist es erforderlich, dass du dich vor dem Aufruf unserer Website bei Google ausloggst. Du kannst deinen Browser so konfigurieren, dass er Cookies abweist. Zudem kannst du in den Google Einstellungen für Werbung die Schaltfläche „Personalisierte Werbung“ deaktivieren. In diesem Fall wird Google nur noch generelle Werbung anzeigen, die nicht anhand der über dich erfassten Informationen ausgewählt wurde.

Datenschutz außerhalb der EU/des EWR

Wir haben mit Google Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission vereinbart: https://privacy.google.com/businesses/processorterms/mccs/

Datenschutzerklärung

https://policies.google.com/privacy?hl=de

Facebook-Pixel and use of Facebook Remarketing

Anbieter

Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA („Facebook”)

Beschschreibung

Unsere Websites verwenden zu Marketingzwecken sog. Conversion und Retargeting-Tags (auch „Facebook-Pixel“) des sozialen Netzwerks Facebook. Facebook verarbeitet dafür Daten, die der Dienst über Cookies und ähnliche Technologien auf unser Website erhebt. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten können von Facebook zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

Zweck der Verarbeitung

Wir nutzen Facebook-Pixel, um die allgemeine Nutzung unserer Websites zu analysieren und die Wirksamkeit von Facebook-Werbung nachzuvollziehen („Conversion“). Zudem nutzen wir die Facebook-Pixel, um dir anhand deines Interesses für unsere Produkte individualisierte Werbebotschaften auszuspielen („Retargeting“).

Opt-Out-Cookie

Falls du Mitglied bei Facebook bist und es Facebook über die Privatsphären-Einstellungen deines Kontos erlaubt hast, kann Facebook die über deinen Besuch bei uns erfassten Information zudem mit deinem Mitgliedskonto verknüpfen und für die zielgerichtete Schaltung von Facebook-Ads nutzen. Die Privatsphäre-Einstellungen deines Facebook-Profils kannst du jederzeit einsehen und ändern. Wenn du die Datenverarbeitung durch Facebook deaktivierst, wird Facebook nur noch generelle Facebook-Ads anzeigen, die nicht anhand der über dich erfassten Informationen ausgewählt werden.

Datenschutz außerhalb der EU/des EWR

Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Facebook dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

Außerdem haben wir mit Facebook Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Union vereinbart:

https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum

Datenschutzerklärung

https://www.facebook.com/about/privacy

TwitterAds

Anbieter

Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA („Twitter”)

Beschschreibung

Wir nutzen Dienstleistungen des Mikroblogging-Dienstes Twitter. Die hierbei verarbeiteten Daten enthalten für uns keine konkrete Angaben zu deiner Person oder Daten, die wir im Rahmen einer Vertragsbeziehung ausgetauscht haben oder die du bei einer Anfrage auf unserer Seite eingegeben hast und sie lassen keine Identifizierung deiner Person zu. Es werden lediglich allgemeine und technische Angaben über aufgerufene Seiten ausgewertet. Diese pseudonymen Angaben werden auch nicht mit sonstigen Informationen zu deiner Person zusammengefügt.

Zweck der Verarbeitung

Twitter ermöglicht es uns zielgruppenbasierte Werbung, Re-Targeting und Conversion-Tracking für Online-Werbung einzusetzen. Hierbei wird Werbung für bestimmte Zielgruppen anhand einer Auswahl von allgemeinen Kriterien, wie z.B. demographischen Merkmalen, Regionen oder Interessen ausgespielt. Außerdem ermöglicht Twitter uns gezielte Anzeigen auf Grundlage deiner bisherigen Seitenaufrufe. So können dir beispielsweise Anzeigen von uns angezeigt werden, wenn du dich für unseren Service interessiert hast (Re-Targeting).

Opt-Out-Cookie

Du kannst diese Datenverarbeitung unterbinden, indem du in deinem Webbrowser die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung verhinderst; wir weisen jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können wirst. Twitter hält sich überdies an die Do-Not-Track-Einstellung deines Browsers. Weitere Informationen findest du hier. Als Twitter-Nutzer kannst du diese Datenverarbeitung auch unterbinden, indem du in den Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen neben der Überschrift „Gesponserter Inhalt“ das Kontrollkästchen „Anzeigen maßschneidern basierend auf von Werbepartnern geteilten Informationen“ deaktivierst.

Datenschutz außerhalb der EU/des EWR

Wir haben mit Twitter Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Union vereinbart:

https://privacy.twitter.com/en/for-our-partners/global-dpa

Datenschutzerklärung

https://twitter.com/settings/your_twitter_data

Bing Ads

Anbieter

Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA („Microsoft“)

Beschschreibung

Unsere Website verwendet Bing Ads, einen Dienst der Microsoft Corporation. Microsoft verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um dir für dich relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Dabei setzt Microsoft Bing Ads einen Cookie ein, um zu erkennen, dass auf eine Anzeige geklickt und auf unsere Website weitergeleitet wurde. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und es werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers mitgeteilt. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten können von Microsoft zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort für maximal zwei Jahre gespeichert werden.

Zweck der Verarbeitung

Wir verwenden Bing Ads, um Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Websites im Internet zu ermöglichen. Die Verwendung dieser Technologien ermöglicht Microsoft und seinen Partner-Websites die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Websites im Internet.

Opt-Out-Cookie

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deines Browsers (wie oben beschrieben) verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich wirst nutzen können. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten an Microsoft sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Microsoft verhindern, indem du die personalisierten Anzeigen auf der Widerspruchsseite von Microsoft deaktivierst. Bitte beachte, dass in diesem Fall nach dem Löschen aller Cookies in deinem Browser oder der späteren Verwendung eines anderen Browsers und/oder Profils erneut der Widerspruch erklärt werden muss.

Datenschutz außerhalb der EU/des EWR

Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Microsoft dem EU-US Privacy Shield unterworfen und wir haben mit Microsoft Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Union vereinbart:

https://docs.microsoft.com/en-us/compliance/regulatory/offering-eu-model-clauses

Datenschutzerklärung

https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

Linkedin Ads

Anbieter

LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland („LinkedIn”)

Beschschreibung

Wir nutzen auf unserer Website die Conversion-Tracking-Technologie und die Retargeting-Funktion von LinkedIn. Hierfür ist das LinkedIn-Tag auf unserer Website eingebunden, wodurch eine Verbindung zum LinkedIn-Server hergestellt wird, sofern du diese Website besuchst und parallel in deinem LinkedIn-Account eingeloggt bist.

Zweck der Verarbeitung

Mithilfe LinkedIn Ads können Besuchern dieser Website personalisierte Werbeanzeigen auf LinkedIn ausgespielt werden. Außerdem haben wir die Möglichkeit, anonyme Berichte zur Performance der Werbeanzeigen sowie Informationen zur Websiteinteraktion zu erstellen.

Opt-Out-Cookie

Wenn du bei LinkedIn eingeloggt bist, kannst du die Datenerhebung jederzeit unter folgendem Link deaktivieren:

https://www.linkedin.com/psettings/enhanced-advertising

Datenschutzerklärung

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Post Affiliate Pro

Anbieter

Quality Unit, s.r.o. Tomanova 80/c, SK-83107 Bratislava, Slovakia („Post Affiliate Pro”)

Beschschreibung

Die von Post Affiliate Pro eingesetzten Cookies dienen dazu, die Herkunft von Websiteinterkationen und in Anspruch genommenen Angebote und Dienstleistungen nachvollziehen zu können, die über Links unserer Affiliate-Partner generiert wurden. Post Affiliate Pro kann unter anderem erkennen, dass du als Besucher der Website den Partnerlink auf der Website unseres Affiliate-Partners angeklickt hast.

Zweck der Verarbeitung

Wir nutzen Post Affiliate Pro zur Organisation unseres Affiliate Programms.

Opt-Out-Cookie

Wenn du der Auswertung des Nutzerverhaltens via Cookies widersprechen möchtest, kannst du deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließt.

Datenschutzerklärung

https://www.postaffiliatepro.com/privacy-policy-post-affiliate-pro/

Outbrain

Anbieter

Outbrain UK Ltd., 5 New Bridge Street, London EC4V 6JA, UK („Outbrain“)

Beschschreibung

In einigen Bereichen unserer Website nutzen wir die Technologie des Anbieters Outbrain. Mit Hilfe eines sogenannten Widgets wirst du als Nutzer auf weiterführende und für dich gegebenenfalls interessante Inhalte innerhalb unserer Website und auf Websites von Dritten hingewiesen. Die im Outbrain-Widget angezeigten Inhalte werden inhaltlich und technisch von Outbrain automatisch gesteuert und ausgeliefert. Die von Outbrain z.B. unterhalb eines Artikels integrierten weiteren Lese-Empfehlungen werden auf Grundlage der bisherigen von dir gelesenen Inhalte bestimmt. Für die Anzeige dieser interessenbezogenen weiterführenden Inhalte verwendet Outbrain Cookies, die auf deinem Gerät gespeichert werden. Die Anzeige von Lese-Empfehlungen durch Outbrain mittels Cookies erfolgt auf rein pseudonymer Basis. Zur Anonymisierung der IP-Adresse wird der letzte Teil der IP-Adresse entfernt.

Zweck der Verarbeitung

Unsere Website verwendet die Technologie des Anbieters Outbrain, um dich auf weiterführende und für dich eventuell ebenfalls interessante Inhalte innerhalb unserer Website und auf Websites von Dritten hinzuweisen.

Opt-Out-Cookie

Du kannst die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deines Browsers verhindern, indem du unter der Datenschutzerklärung von Outbrain auf “Ablehnen” bzw. Opt-Out klickst. Der Opt-Out gilt nur für das jeweils von dir genutzte Gerät und verliert zudem seine Gültigkeit, wenn du deine Cookies löscht.

Datenschutzerklärung

https://www.outbrain.com/de/legal/privacy

Hotjar

Anbieter

Hotjar Ltd, Dragonara Business Centre, 5th Floor, Dragonara Road, Paceville St Julian's STJ 314, Malta  („Hotjar”)

Beschschreibung

Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Informationen über das Verhalten der Webseitenbesucher und über ihre Endgeräte zu sammeln – insbesondere IP Adresse des Geräts (wird nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache. Hotjar speichert diese Informationen in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Die Informationen werden weder von Hotjar noch von uns zur Identifizierung einzelner Nutzer verwendet oder mit weiteren Daten über einzelne Nutzer zusammengeführt. Das im Falle deiner Einwilligung in deinem Browser gespeicherte Cookie wird nach spätestens 365 Tagen vollständig gelöscht.

Zweck der Verarbeitung

Wir nutzen Hotjar, um deine Bedürfnisse als Besucher unserer Website besser zu verstehen und das Angebot auf unserer Webseite zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen der Webseitenbesucher (z.B. wieviel Zeit du auf welchen Seiten verbringst, welche Links du anklickst, etc.) und das hilft uns, das Angebot unserer Website am Feedback auszurichten.

Opt-Out-Cookie

Als Webseitenbesucher kannst du der Speicherung eines Nutzerprofils und von Informationen über deinen Besuch auf unserer Webseite durch Hotjar sowie dem Setzen von Hotjar Tracking Cookies auf anderen Webseiten widersprechen, indem du den Anweisungen unter folgendem Link folgst:

https://www.hotjar.com/privacy/do-not-track/

Datenschutzerklärung

https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy/


Taboola

Anbieter

Taboola, Inc., 16 Madison Square West, 7th Floor, New York, New York 10010, USA („Taboola”)

Beschschreibung

Taboola ermöglicht uns nutzerindividuelle Empfehlungen für Inhalte und Anzeigen auf Basis von Surfverhalten und Kundeninteressen. Taboola erhebt und verarbeitet mittels Cookies folgender deiner Daten: Zielseite, Folgeseite, besuchte Seiten, Klicks, Daten zum Umwandlung des Nutzerstatus. Die erhobenen Daten sind für uns anonym und bieten uns somit keine Rückschlüsse auf deine Nutzeridentität. Das im Falle deiner Einwilligung in deinem Browser gespeicherte Cookie wird nach spätestens 365 Tagen vollständig gelöscht.

Zweck der Verarbeitung

Wir setzen Taboola zur Konversionsmessung ein. So kann das Verhalten unserer Nutzer nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Taboola-Werbeanzeige auf die Website weitergeleitet wurden. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Taboola-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren.

Opt-Out-Cookie

Du kannst die Verwendung der Cookies jederzeit durch entsprechende Einstellungen über die Datenschutzerklärung von Taboola deaktivieren. Nach erfolgtem Opt-Out wird dir keine personalisierte Werbung mehr ausgespielt.

https://www.taboola.com/policies/privacy-policy#user-choices-and-opting-out

Datenschutz außerhalb der EU/des EWR

Wir haben mit Taboola Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission vereinbart:

https://www.taboola.com/policies/media-privacy-addendum

Datenschutzerklärung

https://www.taboola.com/policies/privacy-policy

Crazy Egg

Anbieter

Crazy Egg, Inc., 16220 Ridgeview Lane, La Mirada, California, 90638, USA („Crazy Egg”)

Beschschreibung

Crazy Egg ist ein Web-Tracking-Tool und setzt Cookies ein, die eine Analyse deiner Benutzung unserer Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Crazy Egg in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch den Einsatz von von Crazy Egg werden keine personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt.

Zweck der Verarbeitung

Wir nutzen Crazy Egg als Tracking-Tool, mit welchem wir zufällig ausgewählte einzelne Besuche (nur mit anonymisierter IP-Adresse) aufzeichnen. Crazy Egg erlaubt es unter Verwendung von Cookies auszuwerten, auf welche Art du die Website nutzt (z.B. welche Inhalte angeklickt werden). Hierfür wird ein Nutzungsprofil visuell dargestellt.

Opt-Out-Cookie

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deines Browsers verhindern. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung unserer Website bezogenen Daten (inklusive deiner IP-Adresse) an Crazy Egg sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Crazy Egg verhindern, indem du den Anweisungen unter folgendem Link folgst: http://www.crazyegg.com/opt-out

Datenschutz außerhalb der EU/des EWR

Wir haben mit Taboola Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission vereinbart, um Crazy Egg auf die Einhaltung eines angemessen Datenschutzniveau zu verpflichten.

Datenschutzerklärung

http://www.crazyegg.com/privacy

6. Vantikcard Warteliste

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Um Interessenten an der Vantikcard bereits vor Launch die Möglichkeit zu geben, sich zu registrieren und so einen möglichst frühen Zugang zur Vantikcard zu erhalten, haben wir eine Warteliste eingerichtet. Auf dieser Warteliste können sich Interessenten eintragen und erhalten damit relevante Informationen rund um Vantikcard. Für die Verwaltung der Warteliste nutzen wir die Lösungen von ReferralHero.


Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist deine Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Eingesetzte Dienste

ReferralHero

Anbieter

Sparktech Software Ltd, 102 Bromstone Road, Broadstairs, CT10 2HX,  United Kingdom, („ReferralHero”)

Beschschreibung

ReferralHero und seine Dienstleister sammeln automatisch bestimmte Informationen mithilfe von Tracking-Technologien wie Cookies, Web-Beacons und ähnlichen Technologien sowie Webformularen. Deine Daten werden niemals verkauft und werden auch nicht an Dritte für deren eigene Geschäftsinteressen weitergegeben. Datensätze, die deine Daten enthalten, können von Zeit zu Zeit zur Fehlersuche oder -behebung oder in Verbindung mit Untersuchungen von Problemen mit der Plattformleistung oder Sicherheitsvorfällen verwendet werden. Außerdem können diese Datensätze auch zur Erkennung und Verhinderung von Spam und zur Erkennung und Verhinderung von Missbrauch verwendet werden.

Zweck der Verarbeitung

Wir nutzen ReferralHero, um dir Zugriff auf unsere Warteliste zu geben und unsere Empfehlungskampagne zu betreiben. Mithilfe von ReferralHero versenden wir außerdem E-Mails, um Informationen wie beispielsweise über die Position auf der Warteliste, die geworbenen Mitglieder und Meilensteine zu informieren.

Datenschutzerklärung

https://referralhero.com/privacy-policy

7. Newsletter

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Du hast die Möglichkeit, unsere Newsletter zu bestellen, in denen wir dich regelmäßig über Neuerungen zu unseren Produkten und Aktionen informieren. Sofern du deine E-Mail-Adresse bestätigst, speichern wir deine E-Mail-Adresse, den Zeitpunkt der Anmeldung und die zur Anmeldung eingesetzte IP-Adresse so lange, bis du die Newsletter abbestellst.

Die Speicherung dient alleine dem Zweck, dir die Newsletter senden und deine Anmeldung nachweisen zu können. Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Ein entsprechender Abmelde-Link befindet sich in jedem Newsletter. Eine Mitteilung an die oben oder im Newsletter angegebenen Kontaktdaten (z. B. per E-Mail oder Brief) ist dafür selbstverständlich ebenfalls ausreichend.

Wir verwenden in unseren Newslettern marktübliche Technologien, mit denen die Interaktionen mit den Newslettern gemessen werden können (z. B. Öffnung der E-Mail, angeklickte Links). Diese Daten nutzen wir in pseudonymer Form für allgemeine statistische Auswertungen sowie zur Optimierung und Weiterentwicklung unserer Inhalte und Kundenkommunikation. Dies geschieht mit Hilfe von kleinen Grafiken, die in die Newsletter eingebettet sind (sogenannte Pixel). Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben und zudem nicht mit deinen weiteren persönlichen Daten verknüpft. Wir wollen über unseren Newsletter möglichst für unsere Kunden relevante Inhalte teilen und besser verstehen, wofür sich die Leser tatsächlich interessieren.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist deine Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Messung der Interaktion mit unseren E-Mails ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.


Dauer der Speicherung

Wenn du die Analyse des Nutzungsverhaltens nicht wünschst, kannst du die Newsletter abbestellen oder Grafiken in deinem E-Mail-Programm standardmäßig deaktivieren. Die Daten zu der Interaktion mit unseren Newslettern werden pseudonym für 30 Tage gespeichert und anschließend vollständig anonymisiert.

Eingesetzte Dienste

Customer.io

Anbieter

Peaberry Software Inc., 921 SW Washington St, Suite #820, Portland, OR 97205, USA („Customer.io”)

Beschschreibung

Zum Versand unseres Newsletters verwenden wir das Tool Customer.io. Dazu werden deine Daten auch von Customer.io gespeichert. Customer.io erhebt und speichert bei jeder Anforderung einer Datei von deren Website folgende Daten: IP-Adresse, Website, von der aus die jeweilige Datei abgerufen wurde, Name der Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und Meldung über den Erfolg des Abrufs. Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich in nicht personalisierter Form für die technische Optimierung des Versands und der Darstellung der E-Mails oder für statistische Zwecke. Deine Daten werden von Customer.io nicht an andere Dritte weitergegeben.

Zweck der Verarbeitung

Wir nutzen Customer.io zum Versand unseres Newsletters und zur Auswertung, wie die Newsletter geöffnet und benutzt werden.

Datenschutz außerhalb der EU/des EWR

Wir haben mit Customer.io Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Union vereinbart:

https://customer.io/legal/scc/  

Datenschutzerklärung

https://https://customer.io/privacy-policy.html

Mailchimp

Anbieter

Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA („Mailchimp”)

Beschschreibung

Mailchimp ist eine Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC.  Nachdem du dich für unseren Newsletter angemeldet hast, bekommst du eine E-Mail zur Bestätigung  (Double-Opt-In-Verfahren). Deine Anmeldung wird protokolliert, damit wir nachweisen können, dass wir dein Einverständnis haben zur Versendung des Newsletters deiner personenbezogenen Daten zu nutzen. Aus diesem Grund werden auch der Zeitpunktes Ihrer Anmeldung, der Bestätigungszeitpunkt und die IP-Adresse gespeichert. Nach Beendigung des Anmeldevorgang speichert MailChimp deine Daten auf den eignen Servern und verwendet sie zum Versand des Newsletters in unserem Auftrag. MailChimp kann die Daten ebenfalls zur Verbesserung der eigenen Services verwenden, nutzt sie jedoch keinesfalls um direkt mit dir in Kontakt zu treten oder gibt Ihre Daten an Dritte weiter.

Zweck der Verarbeitung

Wir nutzen Mailchimp, um den Versand von Newslettern zu organisieren und desweiteren auszuwerten. Mit Hilfe von MailChimp können wir unsere Newsletter-Kampagnen analysieren. Wenn du eine mit MailChimp versandte E-Mail öffnest, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. web-beacon) mit den Servern von MailChimp in den USA. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Sie dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletter-Kampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.

Datenschutz außerhalb der EU/des EWR

Wir haben mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen, ein Vertrag in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen: https://mailchimp.com/legal/data-processing-addendum/

Datenschutzerklärung

https://mailchimp.com/legal/privacy

8. Registrierungsprozess

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Im Rahmen des Registrierungsprozesses in der App oder über unsere Webseite werden folgende personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet:

  • Name und Vorname
  • Adresse (Straße, PLZ, Stadt, Land)
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer (Mobilfunknummer)
  • Geburtsdaten (Datum, Ort, Land)
  • IBAN, BIC, Bankverbindung
  • Staatsangehörigkeit
  • Steuerpflicht
  • Beruf, Branche
  • freiwillige Angaben zu Nettoeinkommen, Ersparnissen, Geldmittelquellen und Investitionserfahrung
  • Geschlecht

Die im Registrierungsprozess erhobenen Daten werden zum Zweck der Kontoeröffnung an unsere Partnerbank DAB BNP Paribas weitergeleitet. Es gelten die entsprechenden Datenschutzbestimmungen der DAB BNP Paribas: https://b2b.dab-bank.de/Footer/Datenschutzerklaerung/

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen der Erbringung unserer Dienstleistung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Zudem sind wir gesetzlich verpflichtet, die an DAB BNP Paribas weitergeleiteten Daten zu speichern; Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Diese Daten werden verarbeitet, um deinen Account zu erstellen, dir die erforderlichen Zugangsdaten zu übermitteln sowie zum Zwecke der Kommunikation verwendet.

Dauer der Speicherung

Die oben genannten Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die ist in der Regel mit Ablauf des dritten Jahres nach Vertragsbeendigung der Fall, es sei denn, eine darüber hinausgehende Speicherung ist aufgrund durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen erlassenen Vorschriften vorgesehen.

9. Video-Identifikation

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Im Zuge der Registrierung bei Vantik und der Kontoeröffnung bei BNP DAB Paribas musst du deine Identität via Videoidentifikation über IDnow ausführen. Während des Registrierungsprozesses wirst du per Link zum Anbieter IDnow GmbH, Auenstraße 100, 80469 München (“IDnow”) weitergeleitet. Vantik übermittelt IDnow deine von dir im Registrierungsprozess angegebenen Daten.

Die Identifikation geschieht mit einem gültigen Ausweisdokument, dabei wird deine Identität und dein Alter überprüft. Voraussetzung für die Video-Identifizierung ist, dass du IDnow Zugriff auf die Kamera und das Mikrofon deines mobilen Endgerät gestattest. Im Identifikationsprozess wird eine sichere Videoverbindung zwischen IDnow und deinem mobilen Endgerät geschaffen. Bei der Video-Identifikation werden Teile des Gesprächs als Nachweis der Durchführung aufgezeichnet und gespeichert.

Nach Abschluss der Videoidentifikation werden die Daten von IDnow an Vantik weitergeleitet, wobei die Größe und Augenfarbe in deinem Ausweisdokument von IDnow zuvor geschwärzt werden. Im Anschluss leitet Vantik die Daten an die BNP DAB Paribas weiter.

  • Bilder & Daten zu den Identifikationsdokumenten:
  • Daten zum Identifikationsdokument: Art des Identifikationsdokuments, Ausstellungsland, Ausstellungsbehörde, Ausstellungsdatum, Gültigkeitsdatum, Vorname, Nachname, Anschrift, Geburtsdatum, Geburtsort, Nationalität, Geschlecht
  • Bilder zum Identifikationsdokument: Ablichtung Vorder- und Hinterseite, Sicherheitsmerkmale
  • Video Logs
  • Audio Logs

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Übermittlung der Daten in diesem Schritt ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Weiterleitung der bei dem Video-Ident-Verfahren erhobenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.  Die Durchführung der Videoidentifikation stützt sich auf Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO, um den Vorschriften aus dem GwG nachzukommen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist zusätzlich Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO. Die  Einwilligung zur Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten gibst du zu Beginn des Videogesprächs mit dem identitätsüberprüfenden IDnow Mitarbeiter, der dich bezüglich Anfertigung und Verarbeitung der Aufnahmen befragt. Wir löschen die Daten, soweit sie für den jeweiligen Zweck nicht mehr erforderlich sind und keine vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

Mehr zur Videoidentifikation erfährst du in der Datenschutzerklärung von IDnow: https://www.idnow.io/de/datenschutz/

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der oben genannten personenbezogenen Daten erfolgt zur Erfüllung unserer vertraglichen Leistungspflichten, die wir dir mit unserer mobilen App oder über unsere Website zur Verfügung stellen.

10. Kundenservice

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir benutzen zur Bearbeitung von Kundenanfragen das Ticketsystem der Firma Zendesk und der Firma Intercom. Zur Bearbeitung Deiner Anfragen können notwendige Daten wie z.B. Name, Vorname, postalische Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse über unsere Webseite erfasst werden, um auch die Anfrage beantworten zu können.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) und b) DSGVO (Einwilligung und Vertragserfüllung).

Eingesetzte Dienste

Zendesk

Anbieter

Zendesk, Inc., 1019 Market Street, San Francisco, CA 94103, USA („Zendesk“)

Beschschreibung

Wir nutzen Zendesk als Tool für unseren Kundendienst, der E-Mails, Chat-Funktion und Anrufe umfasst. Bei der Nutzung von Zendesk wird die IP-Adresse deines Endgeräts und die Adresse der Unterseite, von der du Zendesk aufrufst, erfasst. Zendesk verwendet auch Cookies und ähnliche Technologien. Die in diesem Zusammenhang erfassten Daten können an einen Server von Zendesk in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Die durchgeführte Konversationen werden protokolliert und gespeichert.

Zweck der Verarbeitung

Wir nutzen Zendesk, um Anfragen der Nutzer schneller und effizienter bearbeiten zu können. Mit Hilfe von Zendesk verbessern wir unsere Kommunikation, indem wir E-Mails klassifizieren, ordnen und personalisiert beantworten können. Außerdem nutzen wir Zendesk, um Telefongespräche mit Kunden zu organisieren und auszuführen.

Datenschutz außerhalb der EU/des EWR

Zendesk hat sich dem EU Privacy Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TOjeAAG&status=Active

Datenschutzerklärung

https://www.zendesk.com/company/customers-partners/privacy-policy/


Intercom

Anbieter

Intercom, Inc., 98 Battery Street, Suite 402, San Francisco, California 94111, USA („Intercom”)

Beschschreibung

Intercom ist ein Kommunikationsservice, den wir für Supportanfragen nutzen. Damit das möglich ist, müssen über eine Schnittstelle Kontaktinformationen wie deine E-Mailadresse und Namen mit Intercom synchronisiert werden. Intercom nutzt die Daten der Nutzer nur zur technischen Verarbeitung der Anfragen und gibt sie nicht an Dritte weiter. Wir nutzen Intercom außerdem zur statistischen Auswertung über die Nutzung unserer Website und der Relevanz unserer Email-Kommunikation. Intercom analysiert die Nutzung unserer Website mittels Cookies und verfolgt unsere Kundenbeziehungen, mit dem Ziel unser Angebot zu verbessern.

Zweck der Verarbeitung

Wir nutzen Intercom, um deine Supportanfragen beantworten zu können.

Opt-Out Cookie

Durch entsprechende Einstellung in deinem Browser kannst du die Installation von Cookies verhindern. Der Zusendung von E-Mails und der Erfolgsmessung durch Intercom kann jederzeit widersprochen werden – unter anderem enthält jede E-Mail einen entsprechenden Link für die Abmeldung.

Datenschutz außerhalb der EU/des EWR

Intercom ist im Rahmen des EU-US-Privacy Shields zertifiziert:

https://www.intercom.com/privacy#addendum

Datenschutzerklärung

https://www.intercom.com/privacy


11. Weitere Dienste

Amazon Web Services (AWS)

Anbieter

Amazon Web Services Inc., 410 Terry Avenue North, Seattle, WA 98109-5210, USA („Amazon”)

Beschschreibung

Unsere Vantik und Vantikcard App - und damit auch dein Nutzerkonto - ist bei Amazon Web Services auf Servern in Deutschland gehostet.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Einbeziehung von AWS erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer sicheren und effizienten Bereitstellung sowie Optimierung unseres Angebots gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO iVm. Art. 28 DSGVO (Auftragsverarbeitung).

Datenschutz außerhalb der EU/des EWR

Amazon ergreift strenge technische Maßnahmen, um deine personenbezogenen Daten zu schützen. Amazon gibt deine personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, außer die Weitergabe ist zur Abwicklung der vereinbarten Services erforderlich oder Amazon muss dies zur Einhaltung des Gesetzes oder einer gültigen und verpflichtenden Anweisung einer Regierungs- oder Regulierungsbehörde tun. Die dazu übermittelten Daten werden auf das notwendige Minimum beschränkt. Die dazu übermittelten Daten werden auf das notwendige Minimum beschränkt.


Amazon wird die Informationen unter Umständen auch in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums speichern. Amazon wird jedoch die erforderlichen Schritte ergreifen, um sicherzustellen, dass ein angemessenes Datenschutzniveau eingehalten wird.


Amazon nimmt am EU-US-PrivacyShield teil, falls deine Daten in die USA übertragen werden.

Näheres dazu findest du hier:

https://d1.awsstatic.com/legal/aws-gdpr/AWS_GDPR_DPA.pdf


Datenschutzerklärung

https://d1.awsstatic.com/legal/privacypolicy/AWS_Privacy_Notice_German_2020-08-15.pdf

Adjust

Anbieter

Adjust GmbH, Saarbrücker Str. 38a, 10405 Berlin, Deutschland („Adjust”)

Beschschreibung

Adjust erhebt und nutzt in unserem Auftrag die IP-Adresse und – sofern vom Nutzer in den Systemeinstellungen seines Geräts nicht deaktiviert – temporäre Geräteidentifikationsnummern. Deine Daten werden unmittelbar nach ihrer Erhebung und vor ihrer weiteren Verarbeitung pseudonymisiert. Ein unmittelbarer Rückschluss auf deine Person ist hierdurch nicht möglich. Die durch den Einsatz erfassten Informationen werden lediglich dazu verwendet, die Funktion und Nutzung der App zu analysieren, indem beispielsweise aggregierte Auswertungen und Grafiken zur Anzahl der Besuche und Anzahl der pro Nutzer aufgerufenen Seiten erstellt werden.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (berechtigtes Interesse). Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Bereitstellung von effektiven Werbemaßnahmen.

Zweck der Verarbeitung

Diese Informationen werden für eigene Marktforschung sowie zur Optimierung eigener Werbemaßnahmen von uns genutzt.

Datenschutzerklärung

https://www.adjust.com/terms/privacy-policy/


Zapier

Anbieter

Zapier, Inc., 548 Market St. #62411, San Francisco, California 94104, USA („Zapier”)

Beschschreibung

Bei Zapier handelt es sich um ein Online-Tool, das es ermöglicht verschiedene Webanwendungen miteinander zu verknüpfen, Daten zu übertragen und so Prozessautomatisierung zu realisieren. Dies geschieht, indem es die Aktionen der von uns genutzten Software automatisiert miteinander verknüpft und synchronisiert, sodass wiederkehrende Prozesse automatisch ausgeführt werden können. Dabei werden deine Kundendaten übermittelt.

Zweck der Verarbeitung

Um Tools miteinander zu vernetzen und damit der Anforderung von Informationen und Unterlagen über das Kontaktformular nachkommen zu können, verwenden wir den Integrations-Dienstleister Zapier.

Datenschutz außerhalb der EU/des EWR

Zapier Inc. ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten:

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TNk2AAG

Datenschutzerklärung

https://zapier.com/privacy

Segment

Anbieter

Segment.io, Inc. 101 15th St San Francisco, CA 94103, USA („Segment”)

Beschschreibung

Segment verarbeitet als notwendiger Bestandteil der Funktion der Webseite und der App deine Daten (Einwilligung, gekürzte IP-Adresse), um benutzerdefinierte Dienste auf der Seite zu laden. Dabei speichert Segment diese Daten zur Wiedererkennung pseudonymisiert.

Datenschutz außerhalb der EU/des EWR

Segment ist in den USA nach dem EU-U.S. Privacy Shield zertifiziert, so dass für Daten bei Segment ein angemessenes Datenschutzniveau besteht. Nähere Informationen dazu findest du hier:

https://segment.com/legal/data-protection-addendum/

Datenschutzerklärung

https://segment.com/legal/privacy/

SaltEdge

Anbieter

SaltEdge Ltd., Level 39, One Canada Square, Canary Wharf, London E14 5AB, UK („SaltEdge”)

Beschschreibung

Zur Erbringung unserer Leistungen innerhalb der App arbeiten wir mit dem Dienstleister SaltEdge als Kontoinformationsdienstleister zusammen. Mittels SaltEdge geben wir dir innerhalb der App die Möglichkeit eines oder mehrere deiner Konten und Kreditkarten zu verbinden, damit wir auf Basis der Transaktionsdaten Aufrundungszahlungen generieren können und diese für dich investieren können.

Dabei werden folgende Daten verarbeitet:

  • Informationen zum Bankkonto: Vorname, Nachname, Name der Bank, IBAN, BIC, Kontonummer, Bankleitzahl, Kontostand
  • Transaktionsdaten: Datum, Händler, gezahlte Summe
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die Verarbeitung der oben genannten personenbezogenen Daten erfolgt zur Erfüllung unserer vertraglichen Leistungspflichten, die wir dir mit unserer mobilen App zur Verfügung stellen.

Die Rechtsgrundlage im Rahmen der Erbringung unserer Dienstleistung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Dauer der Speicherung

Die oben genannten Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die ist in der Regel mit Ablauf des dritten Jahres nach Vertragsbeendigung der Fall, es sei denn, eine darüber hinausgehende Speicherung ist aufgrund durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen erlassenen Vorschriften vorgesehen.


Für die Verarbeitung deiner Daten bei SaltEdge ist die SaltEdge Limited Verantwortlicher. In der Regel erteilst du SaltEdge eine Zustimmung zur Erhebung, Nutzung und Speicherung deiner Daten.

Datenschutzerklärung

https://www.saltedge.com/pages/privacy_policy

12. Bewerbung bei Vantik

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

‍Wir bieten Dir die Möglichkeit, Dich auf Stellenangebote zu bewerben und uns per Email oder postalisch Deine Bewerbung zukommen zu lassen. Dabei werden folgende Daten erhoben und gespeichert:

  • Bestandsdaten (z. B. Vor- und Nachname, Adresse)
  • Kontaktdaten (z. B. E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
  • Bewerbungsdaten (z. B. Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und sonstige Nachweise)

Zweck der Datenverarbeitung

Durchführung des Bewerbungsverfahrens und Finden von geeigneten Bewerbern.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen einschließlich der Kontaktaufnahme für Rückfragen ist grundsätzlich Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO i.V.m. § 26 Abs. 1 BDSG, in deren Sinne das Durchlaufen des Bewerbungsverfahrens als Arbeitsvertragsanbahnung gilt.

Dauer der Speicherung

Sofern es nach Abschluss des Bewerbungsverfahren zur Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses kommt, erfolgt gegebenenfalls eine Weiterverarbeitung der zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten. Andernfalls bewahren wir die Daten grundsätzlich sechs Monate auf. Anschließend erfolgt eine datenschutzkonforme Löschung oder Entsorgung.

13. Datensicherheit und Links zu Webseiten Dritter

Deine Daten werden von Vantik durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen geschützt, um zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu vermeiden. Unsere Sicherheitsmaßnahmen, wie z.B. die Datenverschlüsselung, werden entsprechend der technologischen Entwicklung regelmäßig verbessert. Wir weisen allerdings darauf hin, dass die Übermittlung deiner personenbezogenen Daten über das Internet von dir an die Plattform oder von der Plattform an dich (oder an andere Nutzer) mit Risiken verbunden sein kann, die außerhalb unserer Einflusssphäre liegen. Unsere Plattform kann Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, für die diese Datenschutzerklärung nicht gilt. Vantik hat zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den direkt verknüpften Seiten gefunden. Vantik hat jedoch keinerlei Einfluss auf die Inhalte der verknüpften Seiten und kann diese nicht fortlaufend kontrollieren. Daher übernimmt Vantik keine Haftung für die Inhalte der verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

14. Welche Rechte stehen mir gegenüber Vantik bei der Datenverarbeitung zu?

Dir steht jederzeit das Recht zu, Auskunft über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch uns zu verlangen. Wir werden dir im Rahmen der Auskunftserteilung die Datenverarbeitung erläutern und eine Übersicht der über deine Person gespeicherten Daten zur Verfügung stellen.


Falls bei uns gespeicherte Daten falsch oder nicht mehr aktuell sein sollten, hast du das Recht, diese Daten berichtigen zu lassen. Du kannst außerdem die Löschung deiner Daten verlangen. Sollte die Löschung aufgrund anderer Rechtsvorschriften ausnahmsweise nicht möglich sein, werden die Daten gesperrt, so dass sie nur noch für diesen gesetzlichen Zweck verfügbar sind.


Du kannst die Verarbeitung deiner Daten außerdem einschränken lassen, z.B. wenn du der Auffassung bist, dass die von uns gespeicherten Daten nicht korrekt sind. Dir steht auch das Recht auf Datenübertragbarkeit zu, d. h. dass wir dir auf Wunsch eine digitale Kopie der von dir bereitgestellten personenbezogenen Daten zukommen lassen.


Um deine hier beschriebenen Rechte geltenden zu machen, kannst du dich jederzeit an die oben genannten Kontaktdaten wenden. Dies gilt auch, sofern du Kopien von Garantien zum Nachweis eines angemessenen Datenschutzniveaus erhalten möchtest.


Zudem hast du das Recht der Datenverarbeitung zu widersprechen, die auf Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO beruht.


Du hast schließlich das Recht dich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. Du kannst dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat deines Aufenthaltsorts, deines Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. In Berlin ist die zuständige Aufsichtsbehörde: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr. 219, 10969 Berlin.

15. Wie kann ich eine Datenverarbeitung durch Vantik verhindern?

Du hast gemäß Artikel 7 Abs. 2 DSGVO das Recht, eine uns einmal erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.


Soweit wir deine Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeiten, hast du gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall hast du ein generelles Widerspruchsrecht, das auch ohne die Angabe von Gründen von uns umgesetzt wird.


Möchtest du von deinem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine formlose Mitteilung an die oben genannten Kontaktdaten.

16. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Gelegentlich aktualisieren wir diese Datenschutzerklärung, beispielsweise wenn wir unsere Website anpassen oder sich die gesetzlichen oder behördlichen Vorgaben ändern. Wir behalten uns daher vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern.


Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung ist jederzeit auf unserer Website abrufbar.

Letztes Update: 12. Februar 2021